zum Anfang

Dialog Religio.
Religionskompetenz heute. Interkulturelles Training



Eine "Wiederkehr der Religion" ist von der Religionswissenschaft seit einigen Jahren zu beobachten. Religion ist dabei längst keine Privatsache mehr und nicht nur in der individuellen Sinnsuche gefragt. Der Machtfaktor Religion findet immer mehr Eingang in gesellschaftliche und politische Diskussionen.
In Europa leben Menschen ganz unterschiedlicher Religionen zusammen, Gemeinschaften, die Religion als Teil ihrer Lebenswelt und ihres Alltags verstehen.
Menschen, deren Denken und Handeln oft durch religiöse und traditionelle Werte beeinflusst ist.






Religionskompetenz
ist dabei eine unverzichtbare Rolle in der deutschen und der europäischen Politik und Wirtschaft zugekommen.
Die Kenntnis von Religionen und ihren gesellschaftlichen Wirkungen ist eine Voraussetzung für einen professionellen Umgang mit religiösen Akteurinnen und Akteuren.

Daher biete ich Dienstleistungen an zur integrativen Rolle von Religion(en) in einer pluralistischen Gesellschaft







zurück
zurück zu Ansatz